Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

VDI 2047-2: Hygienegerechter Betrieb von Verdunstungskühlanlagen

Seit Januar 2015 ist die neue VDI-Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft.

Die neue Regelung definiert Betreiberpflichten, die zukünftig umgesetzt werden müssen. Durch das Freisetzen Legionellen enthaltender Aerosole aus Rückkühlwerken können eventuell gesundheitliche Auswirkungen hervorgerufen werden. Alle Verdunstungskühlanlagen (Kühltürme) sollten daher die Anforderungen an einen hygienisch sicheren Betrieb erfüllen.

Die Betreiberpflichten beinhalten gemäß VDI2047-2 unter anderem:

  • Betriebsinterne, regelmäßige Kontrolle der Wasserparameter wie Keimgehalt, Leitfähigkeit, ph-Wert u.a.
  • Festlegen der „Nullinie“ hinsichtlich der Gesamtkeimzahl in den Anlagen
  • Erstellen einer Systembeschreibung
  • Gefährdungsbeurteilung des Gesamtsystems
  • Regelmäßige Kontrolle des Wassers durch akkreditierte Probenehmer alle 3 Monate
  • Festlegen von Maßnahmen bei kritischen Befunden

Dazu ist auch eine regelmäßige Kontrolle des hygienischen Zustandes durch externe Gutachter notwendig. Die Wasserprobenentnahmen müssen durch akkreditierte Probenehmer erfolgen, die auch die Befähigung nach VDI6022 Kategorie A bzw. VDI2047-2 haben. Die Wasseranalysen sind bei akkreditierten Trinkwasseruntersuchungsstellen durchzuführen. Empfehlenswert ist es gegebenenfalls auch, eine Bestandsaufnahme mit Gefahrenanalyse durchführen zu lassen.

Bei weiterem Beratungsbedarf helfen wir Ihnen gern weiter. Alle genannten Dienstleistungen im Rahmen der VDI2047-2 und VDI6022 können von der biomess GmbH angeboten werden.

Ihr Ansprechpartner bei biomess ist Frau Dipl. Wirtsch.-Ing. Joanna Kijaczko

NEWS

Seit Januar 2015 ist die neue VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...