Home • Kontakt • Impressum • Sitemap 

Sanierung von Perchlorat- Altlasten in Laboratorien

Phlegmatisierung
Zur Sanierung möglicherweise als mit Perchloraten verunreinigter Abzüge  sind die infreage stehenden Abzüge auszubauen und zu entsorgen. Desweiteren sind die Abzugskänäle zu sanieren und abzubrechen.
Die Dekontamination belasteter Materialien ist durch in mehreren Schritten durchzuführen. Zum Ausbau sind die auszubauenden Teilen zunächst zu phlegmatisieren, um einer Explosionsgefahrt vorzubeugen. Dies erfolgt, indem die infrage stehenden Abzüge und Kanäle nach kompletter Trennung von der elektrischen Versorgung zunächst bewässert werden. Dazu sind Schlauchinstallationen notwendig, die aus einer oder mehrerer Sprühdüsen bestehen, die Wasser als Nebel fein verteilt in den Abzügen versprühen. Die Installation hat sicherzustellen, dass alle Teile des Abzuges intensiv vom Sprühnebel erreicht werden und das ablaufende Wasser definiert abgeführt wird. Die Phlegmatisierungsdauer ist über mindestens 24 Stunden ununterbrochen aufrecht zu halten.

Waschplatz
Nach der Phlegmatisierung sind die Abzugsteile wie Glas-/ Holzteile zu einem Waschplatz zu verbringen und dort weiter zu demontieren. Während der Demontage hat die Benässung weiter zu erfolgen. Trockene oder abtrocknende Teile dürfen keinen Demontagemaßnahmen unterzogen werden.

Schraubverbindungen
Alle Maßnahmen zur Demontage muss komplett ohne Ausdrehen von Schraubverbindungen erfolgen.

Ventilatoren
Die auszubauenden Ventilatoren werden ebenfalls nach elektrischer Trennung vom Netz phlegmatisiert, indem Auffangwannen darunter gestellt werden und dann der Ventilator intensiv mit Wasser ausgesprüht werden. Die Bewässerungsdauer ist so lange aufrecht zu halten, bis alle Innenteile der luftführenden Teile  intensiv benässt sind. Das Verbringen der Ventilatoren zum Reinigungs- und Demontageplatz zur weiteren Behandlung hat im benässten Zustand zu erfolgen.

Luftführende Bauteile
Luftführende Kanäle sind abschnittsweise zu demontieren, nachdem sie vorher inwändig benässt und die aufgetrennt wurden. Das weitere Auswaschen ist am Wasch- und Demontageplatz durchzuführen.

Abwässer
Alle Abwässer sind aufzufangen und vor Entsorgung bzw. Einleitung in die Kanalisation auf Ihren Perchloratgehalt zu prüfen. Dazu ist in der Regel eine Vorort- Analytik bereit zu halten, die den Perchloratgehalt mittels einer nasschemischen Analyse direkt ermittelt.


Wir können Ihnen detaillierte Leistungen zur Erkundung und Sanierung von mit Perchlorsäure und Perchloraten belasteten Gebäuden und Ausstattungen anbieten, da wir derartige Erkundungen und das Erstellen von Sanierungskonzepten bereits durchgeführt haben. biomess bietet in Ausnahmefällen auch Vor- Ort- Analytik zur Perchloraterkundung an und entsprechende Messmittel dafür sind vorhanden.

Sprechen Sie dazu Herrn Obeloer unter 0 2161- 642114 an.

NEWS

Seit Januar 2015 ist die VDI- Richtlinie 2047-2 "Rückkühlwerke; Sicherstellung des hygienegerechten Betriebs von Verdunstungskühlanlagen" in Kraft. Informieren Sie sich hier wie biomess Sie bei der Einhaltung der Betreiberpflichten unterstützen kann.

Labordienstleitungen VDI 6022: Wir können Ihnen alle benötigten Labordienstleitungen anbieten, die Sie zur Durchführung von Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen nach VDI 6022 benötigen. Weitere Informationen finden Sie hier oder direkt in unseren Onlineshop.

Probenahmepumpe für Asbest, PCB und andere Schadstoffe: Unsere neu konstruierte Probenahmepumpe BPP 4-8 zur Probenahme von Raumluftproben zur Untersuchung auf Asbest, KMF, PCB und anderen Schadstoffen ist jetzt erhältlich. Die BPP 4-8 ist auf einfachste Bedienung und bestmögliche Transpotabilität optimiert. mehr

Schnelle Faseranalysen: biomess analysiert Asbest und KMF mit eigenem REM (Raster- Elektronenmikroskop). Die Analytik ist auch über Nacht und an Wochenenden verfübar. Mehr... 

Der OnlineShop: Tests auf Schadstoffe selbst durchführen.

Hygieneinspektion n. VDI 6022 Kompetent, preisgünstig und schnell. Mehr...

Geruch im Haus?
Wir ermitteln die Ursachen! Mehr...

Urinrückstände nachweisen
Schäden durch Hunde- und Katzenurin sind oft bedeutend. Mehr...

Eigenes Labor eröffnet
Seit 2007 betreibt biomess ein eigenes S2- Labor für Schimmeluntersuchungen. Mehr...

Sanosil: Schimmelsanierung ohne Chlor und ohne Gift. Mehr...

Altlastenkataster: Beim Immobilienkauf schützt ein Altlastenkataster vor späteren Überraschungen. Mehr..

Sanierungskonzepte für Asbest, PCB, PCP, PAK, KMF, Schimmel, Quecksilber und Perchlorat

Messung nach Garagenverordnung
CO- Langzeitmessungen nach §15 GarVO. Mehr...